Individuelle Reiseanfrage

Lexikon

In unserem Lexikon finden Sie alle Informationen rund um die Seychellen.

An & Abreise

Von Deutschland aus bietet zzt. Condor nach Mahe an. Es gibt aber noch die Möglichkeit mit der nationalen Fluggesellschaft Air Seychellen, die mehrmals wöchentlich (www.airseychelles.com) ab Paris, Mailand, Rom und London fliegt. Air France, Emirates und Qatar Airways verfügt über weitere Flugverbindungen innerhalb Deutschland.

Der Direktflug dauert neun Stunden und kostet je nach Saison 600- 1.500€. Der Internationale Airport Mahé auf den Seychellen liegt in der Inselmitte/Ostküste. Sie können von Mahé fast jeden Ort innerhalb einer Stunde per Taxi erreichen. Weitere Details finden Sie in unserer Kategorie Seychellen Flüge!

Ärztliche Versorgung

Die Seychellen besitzen eine hervorragende medizinische Grundversorgung. In allen größeren Orten wie z.B. Mahé, Praslin und La Dique sind die Kliniken Montags bis Freitags von 08:00 bis 16:00 Uhr und Samstags von 8:00 bis 14:00 Uhr geöffnet. Auf Wunsch, ist auch medizinische Betreuung in Ihrer Unterkunft möglich. Sollten Sie einen Privatarzt suchen, finden Sie dies hauptsächlich in Victoria. In Mahé, in Victoria (z.B. Mont Fleuri Road) befindet sich das Zentralkrankenhaus mit Zahn- und Augenklink. Apotheken sind auf den Seychellen wenig vorhanden. Eine kleine Reiseapotheke sollten Sie dabei haben, dann kann Ihnen nichts passieren.

Die kosten werden von der gesetzlichen Krankenkasse, im Krankheitsfall nicht übernommen. Wir empfehlen daher, eine Reisekrankenversicherung mit Rücktransport-Zusicherung vor Antritt der Reise abzuschließen. Diese sind recht günstig und ist für ein Jahr gültig. Sind Sie privat versichert, bitte prüfen Sie ob die Krankenkosten auf den Seychellen übernommen werden. Benötigen Sie Hilfe, oder ist es ein Notfall, dann wählen Sie 999, die Notrufnummer auf den Seychellen.

Banken & Geldwechsel

Auf den Seychellen, ist die einheimische Währung Seychellen Rupie (SR). Bargeld in der Landeswährung, benötigen Sie nur für kleine Einkäufe oder Taxifahrten. Mit Kreditkarten, können Sie in allen Hotels und Restaurants bezahlen.

Bitte beachten Sie, dass die Ein- und Ausfuhr der Landeswährung auf SR 100 begrenzt ist. Am Flughafen stehen Wechselgeldschalter zur Verfügung. In der Hauptstadt Victoria befinden sich mehrere Banken, mit den Öffnungszeiten Montag bis Freitag von 08:00 bis 14:00 Uhr und Samstags von 08:00 bis 11:00 Uhr. Es ist aber auch kein Problem, an der Hotelrezeption Geld zu wechseln, beachten Sie aber, dass der Wechselkurs da höher sein kann. Den aktuellen Wechselkurs finden Sie auf der Webseite von der „Central Bank of Seychelles“ auf der Webseite www.cbs.sc

Central Bank Seychellen

Central Bank Seychellen

Bus

Die öffentlichen Busse fahren zwischen 6:00 und 19:00 Uhr auf den Hauptinseln Mahé, Praslin und La Digue. Einen ausführlichen Busfahrplan mit genauen Abfahrts- und Ankunftszeiten sowie Busrouten, erhalten Sie im Busdepot vor Ort oder alternativ im unteren Seitenabschnitt zum Download.

Sie finden auf Praslin zwei Buslinien, die im Stundentakt fahren. Auf La Digue fährt der Bus nach Bedarf, ohne einen festen Fahrplan. Denken Sie aber auch daran, dass die Busse nicht automatisch anhalten, sondern man winkt den Bus, wenn er gesichtet wird.

Seychellen Bus Service

Seychellen Bus Service

Fährverbindungen

Der Fährenbetrieb zwischen Mahé, Praslin und La Digue besteht mehrmals täglich. Tickets dafür können Sie in den größeren Resourts oder direkt bei der Touristeninformation in Victoria kaufen. Die Fahrtdauer zwischen Mahé und Praslin beträgt 1,5 Stunden und zwischen Praslin und La Digue 0,5 Stunden. Buchen Sie am besten Hin- und Rückfahrt direkt zusammen, da diese Tickets vergünstigt sind.

Feiertage

Die offiziellen Feiertage sind:

  • Neujahr – 1. und 2. Januar
  • Internationaler Frauentag – 8. März
  • Tag der Arbeit – 1. Mai
  • „Tag der Befreiung“/“Liberation Day“ – 5. Juni
  • Nationalfeiertag – 18. Juni
  • Unabhängigkeitstag – 29. Juni

Die religiösen Feiertage sind:

  • Karfreitag – 22. April
  • Ostersonntag – 24. April
  • Fronleichnam – 23. Juni
  • Maria Himmelfahrt – 15. August
  • Allerheiligen – 1. November
  • Unbefleckte Empfängnis – 8. Dezember
  • Weihnachten – 25. Dezember

FKK

Auf den Seychellen gibt es keine ausgewiesenen FKK Badestrände. In der Allgemeinheit wird jedoch das Oben ohne Baden toleriert. Bitte nehmen Sie aber auf Einheimische Rücksicht. Den ganzen Körper zu entblößen, würden wir aus gegebenen Anlass unterlassen.

Essen und Trinken

Fischliebhaber sind auf den Seychellen goldrichtig, es gibt frischen Thunfisch, Königsmakrele, Roten Schnapper, Bonito, Barrakuda, Zackenbarsch, sowie Tintenfisch. Der Fisch wird oft mit Curry zubereitet (Carri Pawson). Eine besondere Spezialität auf den Seychellen ist die Tec-Tec-Suppe, die kleine Muscheln enthält. Die Küche auf den Seychellen ist ein Mix zwischen afrikanisch, indisch, chinesisch und englisch. Es gibt sehr viele einheimische Gerichte, die man auf jeden Fall mal probieren sollte.

Natürlich finden Sie auch auf Mahé und Praslin italienische und chinesische Restaurants. Zu jeden guten Essen gehört natürlich auch ein toller Wein dazu. Da gibt es auf den Seychellen eine große Auswahl, sowohl auch in Spirituosen, und Bier. Bitte bedenken Sie, dass in der Öffentlichkeit und auf den Straßen der Alkoholkonsum nicht erlaubt ist.

Tipp: Was Sie auf jeden Fall probieren sollten, ist der einheimische Tee!

Hubschrauber

Sie können auch mit dem Helikopter von Mahé nach Praslin und La Digue sowie die kleinen Outer Islands fliegen:

Anbieter ist:

Helicopter Seychelles,
Victoria, Mahé,
Tel. 375400/321515

 

Diese fliegen fünfmal in der Woche, sowie auf die Insel Silhouette dreimal in der Woche. Zudem ist es traumhaft, die Seychellen von oben zu sehen, daher gibt es auch Angebote für Rundflüge (aleine oder in der Gruppe).

Dazugesagt: Ein Rundflug mit dem Helikopter ist aber auch sehr kostspielig! Weiteres finden Sie auch Hier und Hier.

Gesundheit

Auf den Seychellen besteht kein Gesundheitrisikio für Malaria, Gelbfieber, oder Cholera. Des Weiteren, gibt es hier auch keine anderen Tropenkrankheiten, daher sind keine speziellen Impfungen notwendig. Was Sie jedoch beachten sollten, es gibt Mücken, daher haben die meisten Hotels Moskitonetze über den Betten. Zusätzlich ist empfehlenswert ein Mückenspray (Autan Tropen) zu verwenden. Mücken können auf den Seychellen das Dengue-Fieber übertragen, dies tritt aber nur vereinzeln auf. Die Anzeichen sind Fieber, Juckreiz und Müdigkeit. Dagegen helfen fiebersenkende Schmerztabletten sowie Vitamin C.

Denken Sie daran, an den ersten Tagen nicht direkt der Sonne ausgesetzt zu sein. Verwenden Sie einen hohen Lichtschutzfaktor, sowie Hut und T-Shirt. Ein Tropensonnenbrand bringt meist Kreislaufprobleme mit sich. Was Sie auf jeden Fall dabei haben sollten, ist eine entsprechende Reiseapotheke, aber da hilft Ihnen gerne Ihr Hausarzt dabei.

Inlandsflüge

Inlandsflüge auf den Seychellen (das sogenannte Inselhopping) per Flugzeug, ist über folgende Anbieter möglich:

  • Air Seychelles Domestic; www.airseychelles.com
  • Helicopter Seychelles; www.helicopterseychelles.com
  • Zil Air; www.zilair.com

Weitere alternative Möglichkeiten für Inselhopping sind per Schiff oder Fregatte möglich.

Internetcafé

Wenn Sie ein Internetcafé suchen, finden Sie auf den Hauptinseln (Mahè, La Diguè, Praslin) auf den Seychellen inzwischen einige. Zum Beispiel in Victoria (Hauptstadt auf Mahe) in der Francis Rachel Straße. Es gibt weiter Internetcafé in Praslin und La Digue. Die meisten gehoberen Hotels bieten entweder Internetecken oder WLAN-Hotspots Ihren Gästen an. Allerdings ist die DSL Geschwindigkeit leicht eingeschränkt.

Kleidung

Ideal für die Seychellen ist eine sommerliche leichte Kleidung, die luftdurchlässig und leicht ist (z.B. Baumwolle). Vergessen Sie nicht Ihre Badeschuhe, da es scharfe Korallen gibt. Am Abend werden bei Herren im Hotel und Restaurants lange Hosen erwartet (keine Shorts!), Sie können aber getrost Ihren Anzug zu Hause lassen, Ihre Kleidung sollte leger sein.

In den Regenmonaten ist ein Regenschirm und eine Strickweste angebracht, aber ansonsten benötigt man keine warmen Pullover. Auf den Seychellen herrscht ganzjährig ein sehr heißes Klima! (Details zu Klima und Wetterbedienungen)

Öffnungszeiten

Zum größten Teil sind die Öffnungszeiten, von Montag bis Freitag 08.00 bis 16.00 Uhr. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Geschäfte durchgehend geöffnet haben. Kleine Geschäfte z.b. am Strand oder in kleineren Orten, haben jedoch teilweise bis spät abends geöffnet. Die meisten öffentlichen Behörden, sowie Ämter und Büros haben nur Werktags geöffnet.

Taxi

Es gibt ca. 200 Taxis auf Mahé und Praslin und eine kleine begrenzte Anzahl auf La Digue. Die Taxizentrale in Mahé, finden Sie in der Albert Street, da steht immer ein Taxi. Ansonsten können Sie auch ein Taxi an der Straße anhalten oder direkt anrufen.

Achten Sie darauf, dass Sie im Vorfeld einen Preis für die Strecke festlegen, da nicht jedes Taxi ein Taximeter hat. Bitte Fragen Sie hierzu an der Hotelrezeption, wieviel die Strecke zirka kostet. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit einen Festpreis mit dem Taxifahrer auszumachen z.B. für eine Inselrundfahrt, oder inkl. Wartezeit während eines Restaurantsbesuches.

Visum

Ein Visum zur Einreise ist grundsätzlich nicht erforderlich. Bei Ihrer Ankunft erhalten Sie eine Aufenthaltsgenehmigung für einen Monat, Verlängerung bis max. 3 Monate möglich.

Sie sollten aber darauf achten, dass Ihr Reisepass eine Gültigkeit von mindestens 6 Monaten hat. Bei einer Verlängerung (mehr als 3 Monate) benötigen Sie eine zusätzliche Genehmigung, die Sie in Department of Immigration beantragen müssen. Diese Verlängerung wird normalerweise auch nach Ankunft genehmigt, aber Sie müssen nicht nur Ihr Rückflugticken und Reisepass vorlegen sondern auch nachweisen, dass Sie finanziell für diesen Aufenthalt gesichert sind.

Für eine Beantragung richten Sie sich bitte an folgendes Amt:

Department of Immigration
Independence House
PO Box 430, Victoria
Mahé, Seychelles
Tel: +248 29 36 36
Fax: +248 22 50 35
Email: info@immigration.gov.sc.

Ein und Ausreise

Für die Einreise auf die Seychellen bitten wir Sie folgendes zu beachten:

  • Fest gebuchtes Rückflugticket
  • Nachweis für die Unterkunft auf den Seychellen
  • Gültiger Reisepass (min 6. Monate)
  • Bitte kein Obst, Gemüse, Pflanzen und Samen einführen

Bei der Ausreise wird eine Ausreisesteuer erhoben. Die Steuer beläuft sich derzeit auf ca. 45 US Doller. Erlaubt sind auch Euro, Einheimische Währung, Bank-Karten und Kreditkarten.

Mietwagen

Mietwagen gibt es nur auf Mahé und Praslin. Es gibt eine ganze Reihe an verschiedenen Firmen (Car Hire) die sich entweder am Flughafen oder in den größeren Hotels anbieten. Gegen Vorlage des internationalen Führerscheins (min. 21 Jahre) und der Leihsumme im voraus (per Kreditkarte) können Sie ein Fahrzeug mieten.

Achtung, auf Mahé und Praslin ist Linksverkehr!!

Da es nur wenige Tankstellen gibt, sollten Sie Ihre Tour sorgfältig planen. Das Straßennetz ist gut ausgebaut und die Straßen befinden sich in einen guten Zustand, aber sind sehr schmal und kurvig. Die Höchstgeschwindigkeit innerorts 40km/h und außerorts 65km/h. Für einen Mietwagen müssen Sie mit ca. 70 Euro/Tag rechnen zzgl. Benzin.

Telefon & Handy

Es ist nicht ganz billig auf den Seychellen zu telefonieren. Gespräche vom Hotel aus sind sehr teuer, daher nutzen Sie die öffentliche internationale Telefonzellen. Entweder mit Münzgeld oder Sie kaufen sich günstig eine Telefonkarte (z.B. Hauptpost oder in kleinen Lebensmittelgeschäften).

Vorwahlnummern:

  • Seychellen: 00248
  • Deutschland: 0049
  • Österreich: 0043
  • Schweiz: 0041

Für die einzelnen Inseln, gibt es auf den Seychellen keine Vorwahl. Wenn Sie mit dem Handy telefonieren möchten, empfehlen wir Ihnen eine Prepaid Karte – SIM-Karte zu kaufen, die lokal sowie international sehr viel günstiger ist. Kaufen können Sie diese auch auf dem Postamt oder in kleinen Shops.

Post

Die Post in Victoria auf Mahe befindet sich das Hauptpostamt, in der Independence Avenue. Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr und Samstags jeweils von 08:00 bis 12:00 Uhr.

Auf Praslin gibt es zwei Postämter, in der Baie Ste. Anne und Grand Anse Village von Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 16:00 Uhr. Samstags jeweils von 08:00 bis 12:00 Uhr.

Des Weiteren finden Sie in den meisten kleinen Orten überall Briefkästen. Es ist natürlich auch in jedem Hotel möglich, seine Post an der Rezeption abzugeben. Es dauert ca. 5 Tage, wenn Sie Postkarten oder per Luftpost Briefe nach Deuschland versenden.

Sprache

Auf den Seychellen wird hauptsächlich „Creol“ gesprochen. Aber auch Englisch und Französisch sind gut ausgeprägte Sprachen auf den Seychellen. In den Touristikbereichen wie Hotels und Restaurants, werden Sie auch teilweise auf Deutsch bedient.

Strom

Der Strom auf den Seychellen gibt es als 220-240 Volt Wechselstrom. Die meisten Geräte aus Deutschland haben 220 Volt. Es ist von Hotel zu Hotel unterschiedlich, manche haben die 2-poligen Steckdosen, andere die 3-poligen Steckdosen, daher empfiehlt sich einen Adapter mit 3 Stiften (wie Großbritannien) mitzunehmen. Oft können Sie auch direkt im Hotel einen Adapter ausleihen. Natürlich ist es auch kein Problem vor Ort, in einen Geschäft einen Adapter zu erwerben.

Trinkgeld

Auch auf den Seychellen gibt es Trinkgeld! Da bei den meisten Rechnungen und Belege schon 5 bis 10% Bedienungszuschlag enthalten sind, ist es auf den Seychellen nicht notwendig in Restaurants, Hotels oder Taxis Trinkgeld zu geben. Aber natürlich wird bei einem guten Service gerne Trinkgeld angenommen.

Währung

Die offizielle Landeswährung auf den Seychellen ist der „Seychellen Rupie“ (Abkürzung SR). Der Wechselkurs der Rupie entspricht etwa 1 Euro = 17,4 Seychellen Rupien (Stand 16.08.2011).

Zollbestimmungen

Auf die Seychellen dürfen steuerfrei folgende Mengen des jeweiligen Produktes importiert sowie exportiert werden:

Einfuhrbestimmung Zollfrei:

  • 125 ml Parfüm
  • 250 ml Eu de Toilette
  • 400 Zigaretten
  • 2 Liter alkoholische Getränke
  • Wichtig: Waffen und Haustiere dürfen nicht mitgebracht werden.
  • Sowie Samen, Pflanzen, Tierprodukte, Obst, Gemüse, Tee und Drogen

Ausfuhrbestimmung Zollfrei:

  • Souvenirs im Wert von bis zu 175 Euro
  • 1 Liter Spirituosen
  • 200 Zigaretten

Bitte beachten Sie die Zollbestimmungen von Deutschland diese Sie beim deutschen Zollamt erfahren. Über die Richtigkeit kann keine Gewähr übernommen werden, da diese unter anderem vom Deutschen Zollamt geändert werden. Wir bitten um Verständis.

Zeitverschiebung

Die Zeitverschiebung zwischen Deutschland und den Seychellen entspricht in der Winterzeit 3 Stunden. In der Sommerzeit beträgt der Zeitunterschied 2 Stunden. (Ortszeit MEZ Berlin, Deutschland). Auf der Insel Denis verschiebt sich der Uhrzeiger um eine weitere Stunde nach vorne.